Magenprobleme: Bielefeld ohne Maier

17.04.2021 | Stand 18.04.2021, 21:26 Uhr

Csaba Domotor/dpa/Archivbild

Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld bestreitet seine Auswärtspartie beim FC Augsburg am Samstag ohne Arne Maier. Der Mittelfeldspieler ist wegen Magenproblemen am Morgen aus Augsburg abgereist. «Als wir im Hotel angekommen sind, hat er sich nicht wohl gefühlt und übergeben. Über die Nacht hat er sich nicht erholt. Es ist Grippe-Zeit», sagte Trainer Frank Kramer dem TV-Sender Sky.

Laut Clubangaben waren die drei letzten Corona-Tests bei Maier negativ. Am Freitagabend und Samstagmorgen hatte es zudem Schnelltests gegeben, die ebenfalls negativ waren.

Der Kapitän der U21-Nationalmannschaft ist an die Ostwestfalen von Hertha BSC ausgeliehen. Unter Kramer, der Anfang März auf Uwe Neuhaus folgte, rückte der 22-Jährige in die Stammformation der Arminia.

Bei den Gastgebern feiert indes Iago nach langer Verletzungspause sein Comeback. Der brasilianische Linksverteidiger fehlte dem FCA wegen einer Sprunggelenksblessur seit Anfang Februar. Neben Iago kommt noch Tobias Strobl neu in die Startelf im Vergleich zum enttäuschenden 0:1 zuletzt bei Schalke 04. Robert Gumny und Carlos Gruezo sitzen dagegen zunächst auf der Auswechselbank.