Lohkemper und Besong verlängern beim 1. FC Nürnberg

19.05.2021 | Stand 21.05.2021, 5:49 Uhr

Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der 1. FC Nürnberg hat die Verträge mit den Offensivspielern Felix Lohkemper und Paul Besong verlängert. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mit. Nach einem starken Saisonstart war Lohkemper, dessen Vertrag «langfristig» verlängert wurde, von einer Verletzung gestoppt worden. Lohkemper war in der ersten Saisonphase einer der gefährlichsten Offensivakteure bei den Franken mit vier Toren und fünf Vorlagen in elf Ligaspielen. Wegen einer Operation am Becken musste er die Saison vorzeitig beenden. Details über die Laufzeit der Verträge gab der Verein nicht bekannt.

«Felix spielt in unseren Planungen für die Zukunft eine wichtige Rolle. Es zeugt von gegenseitiger Wertschätzung, dass der Vertrag vorzeitig verlängert wurde. Felix tut unserer Mannschaft mit seiner Schnelligkeit und seiner Torgefahr extrem gut», sagte Sportvorstand Dieter Hecking. Der 26 Jahre alte Profi sieht Entwicklungspotenzial im Team. «Wir haben in den zwei Jahren schon eine Menge erlebt und uns stetig weiterentwickelt. Ich möchte diesen Weg gern weitergehen», sagte er.

Auch Besong wird über den Sommer hinaus das Trikot der Franken tragen. Der «Club» verlängerte den auslaufenden Vertrag. Der 20 Jahre alte Angreifer war 2019 von Borussia Dortmund gekommen. Aufgrund diverser Verletzungen kam er aber noch nicht zu einem Profi-Einsatz. «Wir sehen bei Paul eine Menge Potenzial. Leider war es ihm in den zurückliegenden zwei Jahren nicht vergönnt, dieses in Spielen auf den Platz zu bringen. Paul hat sich trotz der Rückschläge nie unterkriegen lassen. Das hat mir imponiert», sagte Hecking.