München/Moosburg

Knapp 90 Kilo Marihuana sichergestellt - Vier Personen in Haft

23.09.2022 | Stand 24.09.2022, 10:44 Uhr

Die sichergestellten Drogen, das Bargeld und die Axt. −Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Ein Schlag gegen die Drogenszene ist der Kriminalpolizei Erding gelungen. Nach Ermittlungen und Durchsuchungen, die unter anderem in München und Moosburg an der Isar (Landkreis Freising) stattfanden, wurden große Mengen Marihuana sichergestellt. Vier Personen wurden verhaftet.



Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Freitag berichtet, wurde bereits am Dienstag, 20. September, in den frühen Morgenstunden ein Wohnanwesen in München durchsucht. In von den Tatverdächtigen genutzten Fahrzeugen wurden insgesamt rund 87 Kilogramm Marihuana sichergestellt.

Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen in München und Moosburg an der Isar fanden die Ermittler demnach zahlreiche Luxusuhren, kapp 45.000 Euro Bargeld und eine Axt. Vier Tatverdächtige im Alter zwischen 31 und 39 Jahren wurden nach Polizeiangaben auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut verhaftet. Es bestehe der Verdacht des gewerbsmäßigen Handels mit Rauschmitteln. Die Folgeermittlungen dauern an.

− cav/dpa