Jugendliche hinterlassen «Schneise der Verwüstung»

30.05.2021 | Stand 01.06.2021, 5:16 Uhr

Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Etwa 60 Jugendliche haben in der Oberpfalz randaliert und nach Polizeiangaben eine «Schneise der Verwüstung» hinterlassen. Die Gruppe war in der Nacht von Freitag auf Samstag durch Weiden in der Oberpfalz gezogen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als sich Streifenfahrzeuge näherten, löste sich die Gruppe in mehrere Kleingruppen auf und flüchtete in unterschiedliche Richtungen. Dabei beschädigten die Jugendlichen unter anderem parkende Autos, eine Werbetafel und eine Schranke. Die Polizei sucht nun nach weiteren Geschädigten.