Ingolstadt hat Bayerns höchste Autodichte in großen Städten

08.06.2021 | Stand 09.06.2021, 22:36 Uhr

Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ingolstadt hat unter den zehn größten bayerischen Städten die höchste Dichte an Privat-Pkw. Dort kommen 48 dieser Autos auf 100 Einwohner, wie aus am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts hervorgeht. Dahinter folgen Fürth, mit 45 sowie Bayreuth, Bamberg und Erlangen mit je rund 44 Privat-Pkw pro 100 Einwohner. In Würzburg und Regensburg sind es je 42.

Die drei größten bayerischen Städte bilden die Schlusslichter: Nürnberg kommt auf 41, Augsburg auf 40 und München auf 35 Privat-Pkw pro 100 Einwohner. Alle zehn Städte liegen allerdings deutlich unter dem landesweiten Schnitt von 55.

Für das Ranking wurden nur auf Privatpersonen zugelassene Pkw berücksichtigt. Da Autohersteller, Vermieter oder Großkonzerne ihre Fahrzeuge oft an einem Ort zulassen, obwohl sie an verschiedenen eingesetzt werden, würde die Berücksichtigung gewerblicher Halter das Ranking verzerren. Auch dann läge Ingolstadt aber weiter auf Platz eins der großen Städte.