Frau bei Autobrand lebensgefährlich verletzt

31.05.2021 | Stand 01.06.2021, 22:50 Uhr

Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eine Frau ist bei einem Autobrand nahe Passau lebensgefährlich verletzt worden. Das brennende Auto wurde am Montagmorgen auf einem Parkplatz in Pocking (Landkreis Passau) bemerkt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ob die Frau in dem Auto gefunden wurde, war unklar.

Ein Zeuge meldete der Polizei, dass das Auto eine Panne hatte und die Frau anhielt. Ersten Erkenntnissen zufolge versuchte die Frau, den Brand zu löschen. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brand, die Polizei ermittelt nun.