Teils mit Hagel

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwetter am Nachmittag und Abend

09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 12:12 Uhr

Am Mittwochnachmittag und -abend könnte es ungemütlich in der Region werden. −Symbolbild: dpa

Von Karin Seibold

Es könnte ungemütlich werden an diesem Mittwoch. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Nachmittag und Abend bis etwa Mitternacht eine Unwetterwarnung herausgegeben.

Betroffen werden in der Region die Landkreise Regen, Straubing-Bogen, Passau, Freyung-Grafenau, Rosenheim, Mühldorf am Inn, Cham, Traunstein, Regensburg, Deggendorf und das Berchtesgadener Land sein, heißt es.



„Etwa ab dem Mittag zunehmende Gefahr unwetterartiger Gewitter“, heißt es darin. Dabei sei lokal heftiger Starkregen um 30 l/qm, punktuell auch extrem heftiger Starkregen um 50 l/qm in kurzer Zeit möglich. Ab dem späten Nachmittag ist beim Zusammenwachsen der Gewitterzellen vor allem im Süden auch mehrstündiger Starkregen um 60 l/qm denkbar, teils bleibt es dabei aber ungewittrig.

Weitere, allerdings eher untergeordnete Begleiterscheinungen sind Hagel um 2 Zentimeter beziehungsweise Hagelansammlungen sowie Sturmböen um 75 km/h. Erst in der zweiten Nachthälfte zum Donnerstag ist „allmählich nachlassende Gewittertätigkeit“ vorhergesagt.