CSU-Programmkonferenz mit Söder und Grußwort von Laschet

18.05.2021 | Stand 20.05.2021, 5:24 Uhr

Michael Kappeler/dpa/Archiv

Es ist der erste gemeinsame Auftritt von Markus Söder und Armin Laschet seit dem Machtkampf um die Unions-Kanzlerkandidatur - nur virtuell, aber öffentlich: Die beiden Vorsitzenden von CSU und CDU werden an diesem Donnerstagabend bei einer CSU-Programmkonferenz sprechen. Den Auftakt machen Söder und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Dann folgt ein Grußwort Laschets, der dafür live zugeschaltet wird, wie die CSU am Dienstag in München mitteilte. Darüber hatte der «Spiegel» zuvor berichtet.

Die virtuelle Programmkonferenz, die unter anderem auf den Social-Media-Kanälen der CSU mitverfolgt werden kann, steht unter dem Motto «Deutschland stark machen». Die Konferenz bilde den Auftakt zur Beteiligung der Mitglieder an der Programmarbeit in der CSU. Im Juni wollen die Unionsparteien ein gemeinsames Wahlprogramm vorlegen.

«Als CSU sind wir Volkspartei und Mitmachpartei. Deshalb ist es uns wichtig, Sie am Programmprozess zur Bundestagswahl unmittelbar zu beteiligen», heißt es in einem Schreiben von CSU-Generalsekretär Markus Blume an die Mitglieder. In den kommenden Wochen werde man dann zu einzelnen Fachforen einladen und dort die wichtigsten Themen vertiefen. «Dabei können Sie mitbestimmen, was diskutiert wird. Und Sie können auch gleich Ihre Ideen loswerden», schrieb Blume.