Brose Bamberg setzt langfristig auf Aufbauspieler Baggette

02.06.2021 | Stand 04.06.2021, 5:22 Uhr

picture alliance/dpa/Symbolbild

Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat Nachwuchsspieler Elias Baggette mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Wie der neunmalige deutsche Meister am Mittwoch mitteilte, bleibt der 19 Jahre alte Aufbauspieler bis Ende der Spielzeit 2023/24. In der abgelaufenen Saison kam Baggette gegen den FC Bayern München zu seinen ersten Bundesligaminuten.

«In der nächsten Saison wir er erstmals eine ganze Spielzeit mit einem BBL-Team trainieren. Das wird ihm extrem helfen, sich weiter zu entwickeln - auf und abseits des Feldes», sagte Trainer Johan Roijakkers. «Im zweiten Jahr planen wir mit ihm als elftem Mann, der aber sicherlich auch Minuten sehen wird. Im dritten Jahr wird er dann voller Bestandteil der Rotation sein.»

Der ursprünglich bis 2022 laufende Kontrakt mit Flügelspieler Mateo Seric (22) wurde hingegen aufgelöst.