Wasserpistolen
Betrunkener wird nass gespritzt und greift Kinder an

09.07.2023 | Stand 11.07.2023, 5:31 Uhr |

Polizei - Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. - Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Auf einen harmlosen Scherz zweier Jungs auf einem Straßenfest in Nagel (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) war ein 24-jähriger Mann nicht gut zu sprechen. Sie besprühten die Besucher eines Toilettenwagens am Samstagabend mit Wasserspritzpistolen am Hosenbein, wie die Polizei mitteilte. Als es dann den 24-Jährigen traf, habe er die beiden Kinder mit einem Seifenspender und einem Stein beworfen sowie einen von ihnen an den Haaren gepackt. Auch eine Frau, die den Kindern zur Hilfe eilte, griff der betrunkene Mann an. Die drei wurden allerdings nicht schwerer verletzt, wie es hieß.

Nach dem Vorfall habe der 24-Jährige das Gelände wutentbrannt verlassen. Die Beamten spürten ihn dann Zuhause auf. Den Mann erwarte nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

© dpa-infocom, dpa:230709-99-337449/2