Auto überschlägt sich: Vier Verletzte bei Unfall in Nürnberg

27.04.2021 | Stand 28.04.2021, 23:19 Uhr

Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg hat sich ein Auto überschlagen, vier Menschen sind verletzt worden. Ein 73 Jahre alter Autofahrer sei am Dienstagmittag im Stadtteil Erlenstegen aus zunächst unklarer Ursache ins Schleudern geraten, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst sei er gegen eine 65-jährige Radfahrerin gestoßen und gegen eine Hauswand geprallt.

Zurück auf der Fahrbahn, kollidierte der Fahrer mit einem anderen Auto, geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen eine Mauer. Daraufhin stellte sich das Auto senkrecht auf und kam auf einem weiteren Auto zum Liegen. Der Verursacher des Unfalls, die Radfahrerin, ein 41-jähriger Autobesitzer und eine 79 Jahre alte Fahrerin wurden nach dem Unfall mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.