Acht Verletzte nach Brand in Unternehmen

21.04.2021 | Stand 23.04.2021, 10:55 Uhr

picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Bei einem Maschinenbrand in einem unterfränkischen Unternehmen sind acht Menschen leicht verletzt worden. «Aufgrund der sehr starken Rauchentwicklung musste die gesamte Firma evakuiert werden», teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Sieben Mitarbeiter des Unternehmens in Giebelstadt (Landkreis Würzburg) erlitten eine Rauchvergiftung. Ein Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten am Mittwochvormittag leicht verletzt. 

Anwohner sollten Fenster und Türen wegen des Rauchs zunächst geschlossen halten. Die Kripo Würzburg ermittelt zur Brandursache.