18-Jährige bei Autounfall eingeklemmt und schwer verletzt

12.03.2021 | Stand 12.03.2021, 9:28 Uhr

Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Eine 18 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw auf der Bundesstraße 289 bei Marktzeuln (Landkreis Lichtenfels) schwer verletzt worden. Sie sei nach dem Unfall am Dienstagabend im Wagen eingeklemmt gewesen und habe von den Einsatzkräften geborgen werden müssen, sagte ein Polizeisprecher. Sie sei ins Krankenhaus gekommen, Lebensgefahr bestand nicht.

Der Lastwagen war mit etwas überhöhter Geschwindigkeit im Bereich einer Baustelle gefahren, wie der Polizeisprecher mitteilte. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.