Zeugen gesucht

Versuchter Handtaschenraub oder Scherz unter jungen Leuten?

26.03.2021 | Stand 26.03.2021, 9:59 Uhr

Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 25. März, gegen 16.50 Uhr, befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Pkw die Nürnberger Straße in Schwandorf stadteinwärts. Dabei konnte er eine ungewöhnliche Beobachtung machen.

Von PI Schwandorf/Pressemitteilung

Schwandorf. Auf der Naabbrücke kam ihm eine blonde junge Frau zu Fuß entgegen. Der jungen Frau näherte sich von hinten ein komplett grün gekleideter Mann in mittlerem Alter, der plötzlich an der Handtasche der jungen Frau zog. Es entstand ein Gerangel um die Handtasche, bis der Mann die Handtasche schließlich wieder losließ. Da der 36-Jährige an der Ampel halten musste, konnte er in seinem Rückspiegel noch erkennen, dass die junge Frau dem Mann zunächst die Treppen zur Naab hinab hinterherlief. Nach wenigen Sekunden erschienen jedoch beide wieder und liefen auf der Nürnberger Straße stadteinwärts. Die junge Frau verfolgte den Mann weiter bis in die Spitalstraße, wo der 36-Jährige dann das Geschehen aus den Augen verlor. Bislang meldete sich die vermeintlich Geschädigte nicht bei der Polizei.

Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/ 4301-0 zu melden. Insbesondere wird die vermeintlich geschädigte junge Frau gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf in Verbindung zu setzen, um den Sachverhalt aufklären zu können.