Bußgelder, Punkte, Fahrverbot
Mehrere Punkte verteilt: Polizei erwischt Raser bei Brennberg, Pfatter und Mühlhausen

22.05.2024 | Stand 22.05.2024, 16:13 Uhr

Bußgelder, Punkte und ein Fahrverbot verteilte die Verkehrspolizei Regensburg am Dienstag bei Pfatter und Brennberg (beide Landkreis Regensburg) und bei Mühlhausen (Landkreis Neumarkt). − Symbolbild: Thomas Jäger

Bußgelder, Punkte und ein Fahrverbot verteilte die Verkehrspolizei Regensburg am Dienstag bei Pfatter und Brennberg (beide Landkreis Regensburg) und bei Mühlhausen (Landkreis Neumarkt).



An der B8 Höhe Pfatter wurden 1542 Fahrzeuge gemessen und zehn davon beanstandet. Der Schnellste war mit 101 km/h statt erlaubten 70 unterwegs und muss jetzt 200 Euro zahlen. Außerdem erhält er einen Punkt.

An der B299 bei Mühlhausen kontrollierte die Polizei 668 Fahrzeuge. 20 wurden beanstandet. Der Schnellste fuhr 137 km/h, obwohl nur 100 km/h erlaubt waren. Auch er erhält ein Bußgeld von mindestens 200 Euro und einen Punkt.

Bei Brennberg wurden auf der Staatsstraße 2153 insgesamt 366 Fahrzeuge gemessen. Von den beanstandeten Fahrern erhielt einer ein einmonatiges Fahrverbot, weil er anstatt 70 km/h 114 km/h fuhr. Daneben erwarten ihn zwei Punkte und ein Bußgeld in Höhe von mindestens 320 Euro.

− kl