10.000 Euro Schaden

Unfall bei Lappersdorf – zwei Verletzte

16.03.2021 | Stand 18.03.2021, 15:54 Uhr

Foto: Ursula Hildebrand

Eine junge Frau wollte am Montag, 15. März, 7.45 Uhr, mit ihrem Dacia an der Ortsausfahrt Baiern nach links in die Kreisstraße R15 einbiegen. An der dortigen Einmündung hatte sie gegenüber dem Querverkehr Vorfahrt zu gewähren.

Von PI Regenstauf/Pressemitteilung

Lappersdorf. Ein vor ihr befindlicher Pkw, der nach rechts abbog, schränkte ihre Sicht ein, wodurch sie einen von rechts auf der Kreisstraße herannahende Fahrerin mit ihrem Ford übersah und nach links einbog. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Fahrzeugführerinnen wurden mit Rettungsdiensten leicht bis mittelschwer verletzt ins Krankenhaus transportiert. Mit großen Schäden in Höhe von jeweils circa 5.000 Euro mussten die beiden Pkw durch Abschleppdienste entfernt werden. Die engagierten Mitglieder der Feuerwehr Hainsacker sicherten die Örtlichkeit ab und sorgten dafür, dass die Straße nach der Unfallaufnahme wieder frei befahrbar war.