Corona-Pandemie

Sonder-Testtermine für Schüler im Landkreis Regensburg

02.09.2021 | Stand 02.09.2021, 16:32 Uhr

−Foto: Robert Michael/dpa-zentralbild

Vor Beginn des neuen Schuljahres setzt das Testzentrum des Landkreises Regensburg in der Altmühlstraße Sondertermine an den Wochenenden an.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




Darüber informiert der Landkreis in einer Pressemitteilung. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Schülerinnen und Schüler sowie Lehr- und Betreuungskräfte des Schulbetriebs. Termine sind am Samstag, 4. September, sowie am Samstag und Sonntag, 11. und 12. September. Dann ist das Testzentrum jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Falls im Voraus bereits viele Termine gebucht werden, wird die Öffnungszeit bis 18 Uhr verlängert.

Die Testungen verlaufen analog zu den üblichen Tests unter der Woche: Interessenten buchen einen Termin über das Online-Buchungssystem und bringen zum Testen die Bestätigungs-E-Mail sowie die elektronische Gesundheitskarte und einen Ausweis mit. Der Test erfolgt mittels Gurgellösung. Danach bekommen die Getesteten einen QR-Code, der in die Corona-Warn-App oder die App „Mein Laborergebnis“ eingescannt werden kann. Ein Labor-Ergebnis liegt meist innerhalb von 24 bis 48 Stunden vor und kann in den entsprechenden Apps eingesehen und heruntergeladen werden. Ihren Befund können Getestete auch per E-Mail ans Testzentrum anfordern (unter Angabe des Namens, Geburtsdatums und des Zeitpunkts des Tests): testzentrum@landratsamt-regensburg.de.

− pnp