Landkreis Schwandorf

Schwerer Unfall: Junge Mutter und Kind (7) lebensbedrohlich verletzt

07.09.2021 | Stand 08.09.2021, 9:26 Uhr

−Symbolbild: Carsten Rehder/dpa

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagvormittag im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf ereignet. Eine junge Mutter und ein Kind (7) wurden dabei lebensbedrohlich verletzt.

Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, hat sich der Unfall gegen 10.45 Uhr in Bruck auf der Landstraße SAD 1 zwischen Hinterthürn und Fischbach ereignet. Eine Mercedes-Fahrerin habe mehrere Autos überholt, auch ein anderer Fahrer setzte zum Überholen an. Die Fahrer haben den jeweils anderen übersehen und es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, heißt es.

Zwei Hubschrauber im Einsatz

Im überholenden Auto saßen den Angaben zufolge zwei junge Mütter und drei Kinder. Die Beifahrerin und ein siebenjähriges Kind auf der Rückbank seien bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt worden. Die Fahrerin, die zwei anderen Kinder und der Fahrer des ausscherenden Autos wurden leicht verletzt, so die Polizei.

Zwei Hubschrauber waren am Einsatzort, um die Schwerverletzten in Krankenhäuser zu bringen. Die Landstraße war bis in den Nachmittag gesperrt. Wie die Polizei am Mittwochmorgen auf Nachfrage mitteilt, sind die junge Mutter und das siebenjährige Kind mittlerweile außer Lebensgefahr.

− tka