Regensburg

Schwerer Arbeitsunfall: Lkw-Fahrer von rollendem Anhänger erfasst

24.09.2021 | Stand 24.09.2021, 13:07 Uhr

−Symbolbild: dpa

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstag in einem Logistikbetrieb in Regensburg ereignet: Ein Mann wurde dabei von einem rollenden Anhänger erfasst.

Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer wollte laut Polizeiangaben auf dem Betriebsgelände einen Anhänger an seiner Zugmaschine ankoppeln. Der Mann versuchte per Hand die Deichsel in die Kupplung einzuführen, hierbei wurde er vom rollenden Anhänger erfasst und schwer verletzt.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernommen. Die Ermittlungen vor Ort ergaben keine Hinweise auf Fremdverschulden.

− pnp