Polizei zufrieden
Ruhiges Treffen und kaum Verstöße: 350 Freunde der Tuning-Szene in Regenstauf

17.04.2023 | Stand 16.09.2023, 23:30 Uhr |

−Symbolbild: David Inderlied, dpa

Ein größeres Tuning-Treffen ist am Sonntag in Regenstauf ruhig verlaufen. Rund 350 Autointeressierte waren mit 150 Fahrzeugen vor Ort. Die Polizei spricht von nur wenigen Verstößen.



Am Sonntag fand von 10 Uhr bis 17 Uhr am Parkplatz „An der Hasler Zell“ in Regenstauf (Landkreis Regensburg) ein Treffen von Auto-Tunern und Interessierten statt. Etwa 350 Personen mit über 150 größtenteils getunten Fahrzeugen waren zum Veranstaltungsgelände gekommen, berichtet die Polizei am Montag. Während der gesamten Zeit sei es weder auf dem Veranstaltungsgelände noch auf den umliegenden Straßen zu relevanten Störungen, heißt es in dem Bericht weiter.

Die Polizei Regenstauf betreute das Treffen gemeinsam mit fachkundigen Beamten der umliegenden Inspektionen. Sie stellten bei der Überprüfung von Fahrzeugen wenige Verstöße nach der Zulassungsverordnung fest.

− spi