Unfall in Duggendorf

„Rechts vor Links“ missachtet – zwei Leichtverletzte, 8.000 Euro Schaden

10.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:20 Uhr

Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 9. März, um 17 Uhr, befuhr ein junger Mann mit seinem BMW die Straße „Waldblick“ in Duggendorf in südlicher Richtung. Als er nach links in die Querstraße „Auf der Höhe“ einbog, übersah er den vorfahrtberechtigten Ford, der von rechts kam.

Von PI Regenstauf/Pressemitteilung

Duggendorf. Im Einmündungsbereich prallte der Ford mit seiner linken Vorderkante gegen die rechte Fahrzeugseite des BMW. Die Schäden an den Fahrzeugen dürften sich auf insgesamt 8.000 Euro belaufen. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Beide Fahrer kamen leicht verletzt mit Rettungsdiensten in ein Krankenhaus. Der BMW-Fahrer hat sich wegen eines Verstoßes gegen die Regel „Rechts vor Links“ zu verantworten.