Cham

Polizei entdeckt mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln

17.05.2021 | Stand 17.05.2021, 16:14 Uhr

−Symbolbild: dpa

Gleich mehrere kleine Versammlungen hat die Polizei in Cham am Sonntag aufgelöst.



Am EZO-Parkplatz stellten Beamte am Abend wieder sechs Personen fest, die dort beisammen standen. Die Personen zwischen 17 und 25 stammen allesamt aus verschiedenen Haushalten. Keine der Personen konnte vorweisen, vollständig geimpft oder genesen zu sein. Die Polizei löste daher das Treffen auf und zeigte die Personen an.

Einer anderen Personengruppe, bestehend aus fünf Personen zwischen 20 und 43 Jahren aus verschiedenen Haushalten erging es eine halbe Stunde darauf an der gleichen Örtlichkeit genauso. Auch sie verstießen gegen die Kontaktbeschränkungen. Auch dieses Treffen wurde aufgelöst.

Zu guter Letzt kam es, wiederum etwa eine halbe Stunde später, zu einem Treffen aus fünf Personen aus vier verschiedenen Haushalten an derselben Örtlichkeit. Auch diese Personen zwischen 20 und 29 Jahren wurden angezeigt.

− pnp