Corona-Pandemie

Offene Impftage im Landkreis-Impfzentrum Regensburg

02.09.2021 | Stand 02.09.2021, 11:33 Uhr

−Foto: Marijan Murat/dpa

An den nächsten beiden Samstagen gibt es offene Impftage im Landkreis-Impfzentrum am Landratsamt Regensburg.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




Darüber informiert der Landkreis in einer Pressemitteilung. Am 4. und 11. September werden zwischen 9 und 17 Uhr Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech für Personen ab zwölf Jahren durchgeführt. Eine Registrierung oder Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Es werden Erst- und Zweitimpfungen durchgeführt, auch Auffrischungsimpfungen sind möglich, wenn die zweite Impfung vor mindestens sechs Monaten stattgefunden hat und die sonstigen Voraussetzungen erfüllt sind. Um den 6-Monats-Abstand nachweisen zu können, muss – wie bei einer Erst- und Zweitimpfung auch – das Impfbuch, ein Impfausweis oder ein Impfersatzdokument mitgebracht werden, ebenso ein gültiges Ausweisdokument.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren brauchen die Einwilligung aller Sorgeberechtigten, Jugendliche ab 16 Jahren können in der Regel selbst einwilligen.

Aktuelle Lage in der Region

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Regensburg liegt am Donnerstag bei 65,4. Hier haben sich in den vergangenen sieben Tagen 127 Personen infiziert. In der Stadt Regensburg ist die Inzidenz bei 80,8, hier haben sich in den letzten sieben Tagen 123 Personen angesteckt.

− pnp