Amberg

Obduktion nach tödlicher Stichverletzung in Altenheim

13.07.2021 | Stand 13.07.2021, 10:18 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Eine Obduktion soll die Ursache für die tödliche Stichverletzung eines 92-Jährigen in einem Altenheim in der Oberpfalz klären.



Rechtsmediziner sollten die Leiche nach Angaben eines Polizeisprechers am Dienstagnachmittag untersuchen. Mit dem Ergebnis rechnen die Ermittler am Mittwoch.



Dieses könnte Aufschluss darüber geben, ob der Mann Opfer eines Verbrechens geworden ist oder sich die Verletzung selbst zugefügt hat. Der Senior war am Montag in seinem Zimmer in dem Amberger Heim entdeckt worden. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

− dpa