Krapfenaktion

Lions Club Regensburg Land unterstützt das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum

26.03.2021 | Stand 26.03.2021, 13:02 Uhr

Foto: Hans-Christian Wagner

Für die Lions Regensburg Land und das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum hat der „unsinnige Donnerstag“ richtig Sinn gemacht.

Von Lions Club Regensburg Land/Pressemitteilung

Regensburg. Am 11. Februar hatten die Lions unter der Federführung von Präsident Wilhelm Vielberth und Past-Präsident Dr. Franz von Beckedorff vorbestellte Krapfenboxen beispielsweise an die Landrätin Tanja Schweiger und Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer sowie an zahlreiche Büros und Unternehmen im Großraum Regensburg ausgeliefert. Pro verkauftem Krapfen liefen 50 Cent in die Spendenbox. Nach dem Kassensturz war nun Spendenübergabe. So konnten sich Gerlinde Dubb, Gesamtleiterin des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums, und Juliane Rucker-Forster, Bereichleiterin des Kinderhauses, über den Besuch von Dr. Franz von Beckedorff, Prof. Dr. Gerhard Stützle , stellvertretender Präsident des Clubs, und Lions-Schatzmeister Gerhard Sperb sowie einen Scheck über 4.000 Euro freuen. Mit dieser Spende wird ein neues Klettergerüst angeschafft.