Regensburg

Junge Frau versteckt Betäubungsmittel in BH

16.05.2021 | Stand 16.05.2021, 9:58 Uhr

−Symbolbild: Patrick Seeger/dpa

Weil sie am Freitag versucht hat, verschiedene Betäubungsmittel vor der Regensburger Polizei in ihrem BH zu verstecken, erhält eine Frau eine Anzeige.

Gegen 23.30 Uhr sind eine junge Frau und ein junger Mann zusammen im Regensburger Stadtnorden spazieren gegangen. Als die beiden eine Polizeistreife gesehen haben, hat die Frau nach Angaben der Polizei in ihren BH gegriffen und drei kleine Gegenstände herausgeholt und in eine Hecke geworfen.

Daraufhin hat die Polizei die Personen kontrolliert und festgestellt, dass es sich bei den Gegenständen um verschiedene Betäubungsmittel gehandelt hat. Diese wurden sichergestellt und die Frau wird angezeigt. Zudem erwartet sie und ihren Begleiter eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, da sich keiner an die geltende Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr gehalten hat.

− tka