Aktuelle Corona-Zahlen

Inzidenz im Landkreis Regensburg sinkt laut RKI leicht

08.07.2021 | Stand 08.07.2021, 12:28 Uhr

−Symbolbild: Hendrik Schmidt/dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Regensburg ist am Donnerstag nach Angaben des RKI leicht gesunken. In der Stadt Regensburg bleibt der Wert unverändert zum Vortag.




Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




Damit liegt der Inzidenzwert der Stadt Regensburg den dritten Tag in Folge bei 13,7. Eine neue Infektion in Lappersdorf hat das Landratsamt seit Mittwoch im Landkreis Regensburg verzeichnet. Dort schwankt der Inzidenzwert leicht: Am Donnerstag gibt ihn das RKI mit 6,2 an, die Tage zuvor lag er bei 7,2 (Mittwoch) und 5,2 (Dienstag).

Die Inzidenzen von Stadt und Landkreis Regensburg liegen am Donnerstag über dem bayernweiten Wert von 5,8. Der Nachbarlandkreis Cham reiht sich seit Mittwoch dagegen in die Regionen mit „Nuller-Inzidenzen“ ein.

− tka