Dauerregen
Fahrbahn unter Wasser: A3 zwischen Beratzhausen und Parsberg lange gesperrt

01.06.2024 | Stand 02.06.2024, 13:39 Uhr |

Die A3 war lange komplett gesperrt. − Foto: Wittmann

Vorsicht war auf der A3 am Samstag geboten: Die Fahrbahn war übermehrere Stunden in beide Richtungen zwischen Parsberg (Landkreis Neumarkt) und Beratzhausen (Landkreis Regensburg) komplett gesperrt.



Das berichtet das Polizeipräsidium Niederbayern auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Fahrbahn stand zwischenzeitlich in beide Richtungen komplett unter Wasser. Gegen 20 Uhr konnte die A3 dann in Richtung Nürnberg wieder freigegeben werden.

Allerdings habe sich dann ein Unfall zwischen den Anschlussstellen Laaber und Beratzhausen ereignet, weshalb es wieder zu Behinderungen in Richtung Nürnberg gekommen ist. In der Nacht waren beide Fahrtrichtungen dann wieder frei befahrbar.

− els