Schwer verletzt

Durch Dach gebrochen: Arbeiter fällt in Cham mehrere Meter in die Tiefe

14.08.2022 | Stand 14.08.2022, 12:12 Uhr

Der Mann war mit der Sanierung eines Hallendaches beschäftigt. −Symbolbild: dpa

Schwer verletzt wurde ein Arbeiter (38) am Samstag bei einem Betriebsunfall in Cham. Die Polizei ermittelt.



Der Mann war mit der Sanierung eines Hallendaches beschäftigt. Gegen 9.30 Uhr brach er laut Polizei durch die marode Dachbedeckung und stürzte etwa fünf Meter weit ab.

Der verunglückte 38-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Regensburg geflogen. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Polizei Cham hat - unter Einbeziehung der Berufsgenossenschaft Bau und des Gewerbeaufsichtsamtes - die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache übernommen.

− vr