Internationaler Frauentag

Die Stadt Regensburg zeigt Solidarität mit Frauen in besonderen Notlagen

11.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:50 Uhr

Leiterinnen des Frauen- und Kinderschutzhauses, des Autonomen Frauenhauses und des Hauses St. Rita, Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Petra Frauenstein, Leiterin des Seniorenamts, und Sandra Gretschel, Leiterin des Büros für Chancengleichheit. Foto: Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser

Das traditionelle Frauenfrühstück, zu dem Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer normalerweise im Rahmen des Internationalen Frauentages einlädt, hat dieses Jahr corona-bedingt online stattgefunden. Das für das Frühstück eingeplante Geld wurde auf Wunsch der Oberbürgermeisterin nun für Lebensmittelgutscheine ausgegeben. Die Gutscheine gehen an Bewohnerinnen der Frauenhäuser sowie Seniorinnen, die sich in besonderen Notlagen befinden.

Von Stadt Regensburg/Pressemitteilung

Regensburg. Am Internationalen Frauentag wird weltweit auf Frauenrechte, die Gleichstellung der Geschlechter und bestehende Diskriminierungen aufmerksam gemacht. „Auch in Deutschland werden immer noch viele Frauen im Arbeitsleben benachteiligt oder schlechter bezahlt. Und noch immer werden Frauen häufig Opfer von Gewalt – oft sind die Täter der jeweilige Partner“, so die Oberbürgermeisterin. „Genau diese Frauen müssen wir schützen und unterstützen. Hier ist die Solidarität aller gefragt – und das nicht nur am 8. März.“

Ein großer Dank geht dabei an die Vertreterinnen der Vereine, die sich für Frauen in Notsituationen einsetzen. „Wir können in Regensburg froh sein, dass Frauen, die Opfer von Gewalt werden, verschiedene Möglichkeiten haben, sich Hilfe zu holen“, betont Maltz-Schwarzfischer.

Folgende Vereine bieten Hilfe in Regensburg an
Autonomes Frauenhaus
Frauen helfen Frauen e. V.
Telefon: (0941) 24000
E-Mail: info@frauenhaus-regensburg.de
Internet: www.frauenhaus-regensburg.de

Frauen- und Kinderschutzhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen e. V. (SKF)
Telefon: (0941) 562400
E-Mail: frauen-kinderschutzhaus-regensburg@gmx.de
Internet: www.skf-regensburg.de

Frauennotruf Regensburg e. V.
Beratungsstelle für Frauen und Mädchen mit sexualisierten Gewalterfahrungen
Telefon: (0941) 24171
E-Mail: frauennotruf-regensburg@r-kom.net
Internet: www.frauennotruf-regensburg.de/