Hilfen und individuelle Beratungen

Die Regensburger Stadtbücherei bietet neues, digitales Konzept für Lernförderung und Recherchetraining

18.03.2021 | Stand 18.03.2021, 14:52 Uhr

Foto: Stadt Regensburg, Andrea Borowski

Im letzten Jahr haben sich viele Regensburgerinnen und Regensburger bei der Stadtbücherei Regensburg angemeldet. Die Stadtbücherei unterstützt mit digitalen Hilfen und individuellen Beratungen am Telefon oder per Mail, damit Groß und Klein die Recherche in Zukunft leichter fällt.

Von Stadt Regensburg/Pressemitteilung

Regensburg. „Die Pandemie erschwert es uns, die wertvollen Beratungen an der Theke wie gewohnt anbieten zu können. Abstand halten, den Kontakt kurzhalten – das fällt auch uns bisweilen schwer. Gerade unsere jungen Gäste möchten wir deswegen mit dem neuen Angebot erreichen“, sagt Isabelle Kleinknecht, Leitung der Stadtbücherei.

In verschiedenen Video-Tutorials unter www.regensburg.de erklären sich die Comic-Figuren Susi und Max gegenseitig, welche Funktionen der OPAC anbietet und wie man diese nutzt. Das spielerische Angebot wurde von engagierten Bibliothekarinnen konzipiert und hilft auch Erwachsenen, sich nach der Neuanmeldung besser zurechtzufinden. Den Anfang machen drei Tutorials mit einer Einführung in den OPAC, einer Vorstellung der Kontofunktionen und der Erklärung, wie man Medien vormerkt.

Für tiefergehende Recherchen bietet die Stadtbücherei für Schulkinder zudem eine individuelle Unterstützung bei Referaten und Hausarbeiten an. Als erste Hilfe zur verlässlichen Informationssuche im Netz wurden unter www.regensburg.de viele nützliche Hilfsmittel zum Lernen an einem Ort zusammengetragen. Des Weiteren können sich Kinder der 1. bis 4. Klasse mit ihren individuellen Fragen per E-Mail an die Kinderbücherei (kinderbuecherei@regensburg.de) wenden. Jugendliche ab der fünften Klasse betreut die Jugendbücherei (jugendbuecherei@regensburg.de).

Weitere individuelle Fragen von Erwachsenen und Studierenden klärt die Stadtbücherei gerne telefonisch unter der Nummer 0941/ 507-2470 oder per Mail an stadtbuecherei@regensburg.de.