Unfall bei Maxhütte-Haidhof

BMW kommt auf der A93 ins Schleudern und kracht in die Leitplanke

17.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:57 Uhr

Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 16. März, gegen 8.50 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwandorf mit seinem schwarzen 3er BMW die A93 in Fahrtrichtung Hof. Zwischen den Anschlussstellen Ponholz und Teublitz, kurz nach der so genannten Eichelberg-Brücke, kam der 39-Jährige mit seinem BMW ins Schleudern.

Von APS Schwandorf/Pressemitteilung

Maxhütte-Haidhof. Er prallte zuerst gegen die rechte Schutzplanke, dann gegen die Mittelschutzplanke und blieb schließlich mit seinem Fahrzeug auf der linken Fahrspur stehen.Der BMW wurde dadurch so stark beschädigt (Sachschaden circa 5.000 Euro), dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. An den Leitplanken entstand ein Schaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Die freiwilligen Feuerwehren Regenstauf und Ponholz waren zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.