Störung der Totenruhe
Betrunkener stiehlt an Karfreitag Holzkreuz von Neutraublinger Friedhof

08.04.2023 | Stand 16.09.2023, 23:51 Uhr

−Symbolbild: dpa

Ein betrunkener Mann hat am Karfreitag in Neutraubling (Landkreis Regensburg) ein Holzkreuz von einem Friedhof gestohlen und es beschädigt.



Der 28-Jährige hatte das Kreuz von einem frischen Grab auf einem Friedhof in Neutraubling entfernt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er war zu Fuß mit dem ein Meter hohen Kreuz unterwegs, als die Polizei ihn aufgriff.

Eine besondere Beziehung zu dem beschädigten Grab habe der Mann nicht gehabt, teilte die Polizei mit. Er wurde wegen Störung der Totenruhe, Diebstahl und Sachbeschädigung angezeigt.

− dpa