Kollision an Kreuzung
Auffahrunfall an Ampel in Neutraubling: Autofahrer (50) schwer verletzt

18.05.2023 | Stand 16.09.2023, 21:56 Uhr |

Symbolbild: Nicolas Armer/dpa

Bei einem Unfall an einer Kreuzung in Neutraubling (Landkreis Regensburg) sind in der Nacht auf Donnerstag zwei Autofahrer verletzt worden, einer von ihnen schwer.



Laut Polizei war am Donnerstag gegen 2.15 Uhr eine 26-Jährige Autofahrerin auf der Staatstraße 2145 von Neutraubling in Richtung Obertraubling unterwegs. An einer roten Ampel auf Höhe der Hartinger Straße hielt sie an der Kreuzung an. Der hinter ihr fahrende 50-jährige Fahrer eines Peugeots sei dann auf das bereits stehende Fahrzeug aufgefahren.

Durch den Zusammenstoß wurde die 26-Jährige laut Polizei leicht verletzt, der auffahrende 50-Jährige wurde schwer verletzt in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 6000 Euro. Die Verkehrslenkung und Absicherung der Unfallstelle wurde vor Ort durch die Werksfeuerwehr einer ansässigen Firma und der freiwilligen Feuerwehr Neutraubling durchgeführt.

cav