Wochenüberblick

332 Fälle vom 10. bis zum 16. März im Landkreis Schwandorf – nur Trausnitz ohne neuen Fall

17.03.2021 | Stand 18.03.2021, 15:24 Uhr

Foto: 123rf.com

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 332 neue Infektionen festgestellt worden.

Von LRA Schwandorf/Pressemitteilung

Landkreis Schwandorf. In diesem Sieben-Tages-Zeitraum trat Corona in 32 von 33 Gemeinden auf. Nur aus Trausnitz ist kein Fall bekannt geworden. Thanstein, das letzte Woche im Fokus stand, liegt mit zwei neuen Fällen bei 956 Einwohnern nicht mehr über dem Durchschnitt. Das bestätigt, was oft betont wurde, dass sich die Lage in den Gemeinden und insbesondere in kleineren Gemeinden schnell ändern kann.

Statistisch betrachtet gab es in den sieben Tagen vom 10. bis zum 16. März eine neue Infektion pro 446 Einwohner (148.105 Einwohner im Landkreis geteilt durch 332 Fälle). Der Anteil der britischen, leichter übertragbaren Mutation, der vor einer Woche mit 73,5 Prozent angegeben wurde, hat sich auf 82,1 Prozent erhöht.