Freibad in Bogen

Wegen Alkoholisierung untergegangen: Mitarbeiter holt Frau aus Wasser

28.05.2023 | Stand 16.09.2023, 21:19 Uhr

Im Freibad Bogen ist eine alkoholisierte Frau untergegangen und musste aus dem Wasser gezogen werden. −Foto: Symbolfoto dpa

Eine Frau ist am Samstag im Freibad in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) untergegangen. Sie wurde von einem Mitarbeiter aus dem Wasser geholt.



Um kurz vor 17.30 Uhr war die 25 Jahre alte Frau zum Schwimmen ins Wasser gegangen. Laut Polizei ging die Frau „aufgrund ihrer Alkoholisierung“ unter. Ein Mitarbeiter des Freibads holte sie aus dem Wasser.

Ein Notarzt wurde alarmiert. Er untersuchte die Frau, sah aber Notwendigkeit einer weiteren Behandlung. Die 25-Jährige verließ mit ihrem Freund das Freibad - laut Polizei um „zu Hause gemeinsam ihren Rausch auszuschlafen“.

− age