Polizei ermittelt

Vier junge Frauen in Straubinger Disco kaum ansprechbar: Klinikum

22.11.2021 | Stand 22.11.2021, 13:54 Uhr

−Symbolbild: dpa

Die Kriminalpolizei Straubing beschäftigen derzeit vier verletzte junge Frauen. Alle vier waren in der Nacht zum Sonntag in einer Straubinger Disco und wurden gegen 1.20 Uhr offenbar nicht mehr ansprechbar im Toilettenbereich gefunden.

Laut Polizeipräsidium Niederbayern hatten andere Gäste die Rettungsleitstelle über die hilflosen Frauen informiert. Bei der Behandlung klagten sie über Übelkeit und Kopfschmerzen. Die Rettungskräfte brachten die 15 bis 21 Jahre alten Frauen in ein Krankenhaus.

Zwei weitere Frauen betroffen

Doch nicht nur diese vier waren betroffen. In der Nacht kamen noch zwei weitere ins Klinikum und berichteten von ähnlichen Symptomen. Auch diese beiden waren offenbar zuvor in der Disco gewesen. Alle jungen Frauen standen unter Alkoholeinfluss. Die Kriminalpolizei Straubing hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen. Ob dabei K.O.-Tropfen oder etwas anderes im Spiel waren, könne man derzeit noch nichts sagen, so das Polizeipräsidium Niederbayern. Das müsse erst ermittelt werden

Nun sucht die Kripo nach Zeugen, die in der Nacht zum Sonntag ebenfalls in der Diskothek in der Straubinger Innenstadt waren. Sie sollen sich nach Möglichkeit unter der Nummer 09421/868-0 melden.

− pnp