Fünfstelliger Schaden

Unfallflucht im Landkreis Straubing-Bogen: Unbekannter beschädigt Telefonleitung

27.09.2022 | Stand 27.09.2022, 16:58 Uhr

Ein Unbekannter hat im Landkreis Straubing-Bogen bei einem Unfall eine Telefonleitung beschädigt. Der Schaden ist groß, doch der Verursacher konnte flüchten. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. −Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein Unbekannter hat im Landkreis Straubing-Bogen bei einem Unfall eine Telefonleitung beschädigt. Der Schaden ist groß, doch der Verursacher konnte flüchten. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.





Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, hat sich der Unfall bereits am Freitagabend an der Kreisstraße 30 im Leiblfinger Ortsteil Hailing ereignet. In der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr hat demnach ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug eine Telefonleitung beschädigt.

Weil sich die Leitung in mehreren Metern Höhe befand, geht die Polizei von einem großen landwirtschaftlichen Fahrzeug aus. Der Sachschaden an der Telefonleitung beträgt rund 10.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Straubing entgegen.

− lha