Kripo sucht Zeugen

Puppe mit Bild von Ministerin Klöckner an Laterne gehängt

30.08.2021 | Stand 30.08.2021, 14:54 Uhr

Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft −Foto: Kay Nietfeld/dpa

In mehreren Metern Höhe hat ein Unbekannter in Geiselhöring (Landkreis Straubing-Bogen) eine lebensgroße Puppe an einem Laternenmast aufgehängt – auf ihr ein Bild von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner.

Den Fund machte ein Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Landshuter Straße am Samstag gegen 7.30 Uhr. Neben dem Bild war an der Puppe zudem ein Schriftzug angebracht. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern in einer Pressemitteilung informiert, sei ein politischer Hintergrund der Tat nicht auszuschließen. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls, die in der Nacht von Freitag, 27. August, auf Samstag, 28. August, verdächtige Personen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Landshuter Straße beobachtet haben oder andere Hinweise geben können. Sie sollen sich mit der Kripo Straubing unter 09421/868-0 in Verbindung setzen.

− kwi