Betrügerische Anrufe

Polizei Straubing warnt vor „falschen Polizisten“

13.07.2021 | Stand 13.07.2021, 13:06 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Die Polizei Straubing bittet um Vorsicht am Telefon. Anlass sind mehrere betrügerische Anrufe im Bereich Straubing durch falsche Polizeibeamte am Montag.

Die Anrufer forderten von den Betroffenen Geld, um angebliche Haftbefehle oder Strafanzeigen abzuwenden. Bei den bislang bekannten Fällen wurden die Betroffenen misstrauisch und meldeten den Vorfall der Polizei. Laut Pressemitteilung entstand bis dato kein Vermögensschaden.

Die Polizei Straubing warnt deshalb noch einmal ausdrücklich vor dieser Betrugsmaschine.

Hinweise:
-Die Polizei wird Sie niemals am Telefon auffordern, Geld zu überweisen
-Geben Sie am Telefon keine Details zu ihrem finanziellen Verhältnissen oder Wertsachen preis
-Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis
-Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt.
Wichtig: Suchen Sie sich die Telefonnummer selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben
-Falls Sie den Verdacht haben, Opfer eines möglichen Betrugs geworden zu sein, erstatten Sie unverzüglich Anzeige bei der Polizei

− luz