Infektionsschutzgesetz

Ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs und größere Gruppe aus mehreren Hausständen

10.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:46 Uhr

Foto: 123rf.com

Beamte der PI Bogen führten am Dienstag , 9. März, Kontrollen am Bahnhof Bogen durch. Gegen 10 Uhr wurde am Bahnsteig in Bogen ein 54-Jähriger kontrolliert, der ohne vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz unterwegs war. Der Mann wurde belehrt und gegen ihn wird ein Anzeige erstattet.

Von PI Bogen/Pressemitteilung

Bogen. Gegen 19 Uhr wurde am Bahnhof ein größere Personengruppe festgestellt, die aus verschiedenen Haushalten stammte. Gegen sieben Personen wird Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz erstattet. Platzverweise wurden erteilt.