Um Katzen zu retten

Mann malt Zebrastreifen auf die Straße

01.04.2021 | Stand 01.04.2021, 9:55 Uhr

Foto: 123rf.com

Eine etwas kuriose Mitteilung beschäftigte am Mittwoch die Bogener Polizei.

Von sms/Polizeibericht

Bogen/Furth. Am Mittwochabend ging bei der Polizei Bogen die Mitteilung ein, dass ein Mann in der Further Straße mit weißer Farbe einen Zebrastreifen aufmalt.


Der „Maler“ war beim Eintreffen nicht mehr vor Ort, konnte aber schnell ermittelt werden.


Als Grund nannte er, dass der Gehweg vor seinem Haus ende und schon mehrere Katzen überfahren wurden.


Den Tierfreund erwartet nun eine Anzeige.