Versuchter Ladendiebstahl
Langfinger wollen in Straubing edle Parfüms stehlen – und werden erwischt

07.12.2023 | Stand 08.12.2023, 10:55 Uhr

Auf edle Parfüms hatten es Diebe in Straubing abgesehen.  − Symbolbild: Daniel Reinhardt/dpa

In zwei Straubinger Geschäften wollten Ladendiebe am Mittwoch teure Parfüms stehlen. Weit kamen sie jedoch nicht. Denn bevor sie die Läden verlassen konnten, wurden sie von Mitarbeitern erwischt.



Wie die Polizei am Donnerstag berichtet, steckte gegen 11 Uhr eine 30-Jährige in einer Drogerie in der Ittlinger Straße ein Parfüm im Wert von etwa 100 Euro in ihre Einkaufstausche. Dann gibt sie zur Kasse, bezahlte dort aber nur andere Waren.

Gegen 13 Uhr packten eine 34-Jährige und eine 54-Jährige in einem Verbrauchermarkt am Otto-von-Dandl-Ring mehrere Produkte in ihre Rucksäcke. Auch sie zahlten anschließend an der Kasse nur einen Teil der Waren.

135 Euro teures Parfüm in der Jackentasche

Ebenfalls ein Parfüm in Höhe von 135 Euro nahm ein 30-Jähriger in einer Drogerie am Ludwigsplatz aus der Verpackung und steckte es in seine Jackentasche. Anschließend ging der Mann am Kassenbereich vorbei, ohne das Parfüm zu bezahlen.

Alle Ladendiebe wurden von Mitarbeitern und Ladendetektiven angehalten. Es wurden jeweils Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl eingeleitet.

− nm