Straubing

Landratsamt Straubing-Bogen meldet „vierte Corona-Welle“

20.08.2021 | Stand 20.08.2021, 11:51 Uhr

−Symbolbild: dpa

Das Landratsamt Straubing-Bogen meldet am Freitag: „Die vierte Corona-Welle erreicht auch den Landkreis Straubing-Bogen.“

Alleine in den drei Tagen von Dienstag bis Donnerstag gab es laut Mitteilung im Landkreis 18 neue Corona-Fälle, die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 24,7 (RKI, Stand 20.08., 0 Uhr). „Dabei handelt es sich nicht um ein spezielles Ausbruchsgeschehen, sondern um ein diffuses landkreisweites Geschehen“, heißt es.

Die Zahl der aktuellen Erstimpfungen lag in der vergangenen Woche bei rund 80 bis 130 Erstimpfungen pro Tag im Schnitt. Insgesamt gab es bisher in Stadt und Landkreis über 86.600 Erstimpfungen und rund 83.300 Zweitimpfungen (ohne Betriebsärzte). Dies entspricht einer Impfquote von 57,8 Prozent bei den Erstimpfungen (Ü18: 69,4 Prozent) und 54,6 Prozent bei den Zweitimpfungen (Ü18: 66,7 Prozent). 96 Prozent der Erstgeimpften haben bereits ihre Zweitimpfung erhalten.

− pnp