Impfkampagne kommt voran, aber

Landkreis-Inzidenz steigt auf 174,1

09.04.2021 | Stand 09.04.2021, 11:28 Uhr

Foto: LRA

Insgesamt fanden mittlerweile in Stadt und Landkreis über 33.600 Impfungen statt. Aufgeteilt in rund 24.500 Erstimpfungen (Impfquote von 16,4 Prozent), darunter mittlerweile auch bereits über 1.500 Impfungen bei Hausärzten und mehr als 9.200 Zweitimpfungen (Impfquote von 6,2 Prozent).

Von sms/pm

Straubing-Bogen. Nach 37 neu gemeldeten positiven Test auf SARS-CoV-2 am Donnerstag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen bei 174,1 (RKI, Stand Freitag, 0 Uhr). Das Geschehen verteilt sich dabei über den gesamten Landkreis und erfasst Privathaushalte, Betriebe, Kindergärten, Einrichtungen. Wobei seit den abgeschlossenen Impfungen in Alten- und Pflegeheimen sowie Behinderteneinrichtungen dort so gut wie keine Fälle mehr vorkommen.

In den Landkreis-Kliniken befinden sich vier Personen auf den Intensivstationen mit einer Covid-19-Erkrankung in Behandlung.