Landkreis Straubing-Bogen

Impfungen zeigen Wirkung – keine Fälle in Heimen mehr

10.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:15 Uhr

Foto: Elmar Gubisch/123rf.com

Nach 24 neu gemeldeten positiven Tests auf SARS-CoV-2 am Dienstag, 9. März, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen bei 123,6 (RKI, Stand Mittwoch0, 0 Uhr).

Von LRA Straubing-Bogen/Pressemitteilung

Landkreis Straubing-Bogen. Gerade die britische Virusmutation verbreitet sich immer mehr. Bei Nachtestungen wurden in den Fällen der letzten Tage insgesamt 31 Mutationen bestätigt. Betroffen ist jetzt auch eine Schule im Landkreis, in der eine Klasse nun nach einem positiven Mutationsfall komplett unter Quarantäne steht. Bei zwei Firmen im Landkreis finden nach den Ausbrüchen der letzten Tage am Donnerstag Reihentestungen mit jeweils circa 250 Personen statt.

Positiv entwickelt sich nach den Impfungen hingegen das Geschehen in den Heimen. Nach den erfolgten Zweitimpfungen wurden aus diesen Einrichtungen keinerlei neue Fälle im Landkreis mehr gemeldet. Auch damit hängt sicherlich zusammen, dass sich derzeit keine Personen auf den Intensivstationen der Kreiskliniken mit einer Covid-19-Erkrankung befinden (Stand Montagabend). Insgesamt wurden in Stadt und Landkreis bisher über 12.000 Erstimpfungen und knapp 5.500 Zweitimpfungen durchgeführt (Stand Dienstagabend).