Zahlreiche Führungen

Ferien im Tiergarten: Mittelalter-Wochenende und Steinzeit-Aktionstage

06.08.2022 | Stand 08.08.2022, 12:36 Uhr

„Hauptsache nass“ denkt sich dieser Zeitgenosse. −Fotos: pm

In diesem Jahr kann der Tiergarten Straubing wieder ein Sommerferienprogramm anbieten!. Neben einigen Kinder- und Familienangeboten gibt es diesmal sogar eine explizite Erwachsenenführung zu einem brandaktuellen, hochspannenden Thema.



Ein Flyer steht zum Download auf der Homepage des Tiergartens bereit. Dort kann man sich auch zu den einzelnen Programmen online anmelden. Genauere Informationen zum Inhalt der Führungen sind ebenfalls dort zu lesen. Alle angebotenen Führungen kosten pro Teilnehmer 4 Euro zuzüglich Eintrittsgebühr, die Führungsgebühr für die Nachtführungen beträgt 15 Euro. Die offenen Angebote sind – abgesehen von der Eintrittsgebühr in den Tiergarten – kostenfrei.

Für Erwachsene: Am Samstag, 6. August, ab 16.30 Uhr, wirft die Ökologin Teresa Westermeier in der Führung „Wenn kein Hahn mehr kräht“ mit Hilfe der Zootiere neue Blickwinkel auf die weltweiten ökologischen Missstände und weist sie Möglichkeiten auf, wie wir sinnvoll mit der aktuellen Ökokrise umgehen oder sie sogar abschwächen können.

Für Kinder: Am 10. August geht es in der Führung „Tierisch komisch oder einfach nur praktisch?“ ab 10 Uhr um allerhand Skurriles und Komisches im Tierreich, wie zum Beispiel den gebogenen Flamingoschnabel oder den eigenartigen Plattschwanz des Bibers. Macht es einfach nur Spaß, so herumzurennen? Oder hat das komische Aussehen vielleicht einen tieferen Sinn? Die Führung ist für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Rund ums Wasser dreht es sich am 25. August ab 14 Uhr für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in der Führung „Hauptsache nass!“ Wer dabei nur an Fische denkt, hat keine Ahnung, denn in jeder Tiergruppe gibt es regelrechte Wasserratten, die aber weder wie Ratten noch wie Fische aussehen.

Für alle: Auch die beliebte Nachtführung „Nachts im Zoo“ wird heuer wieder angeboten. An zwei Terminen heißt es „Licht aus!“, wenn es dann durch den stockdunklen Zoo geht. Aber so stockdunkel ist er gar nicht, oder? Die Nachtführung findet am 5. August und 19. August jeweils ab 21 Uhr statt und richtet sich an Erwachsene sowie an Kinder ab 7 Jahren mit mindestens einem Elternteil.

Offene Veranstaltungen ohne Anmeldung: Am Wochenende, 6. und 7. August , hält das Mittelalter im Tiergarten Straubing Einzug. Der Verein „Perég draculeas“ baut sein Lager auf der Veranstaltungswiese beim Steinzeithaus auf und demonstriert mit historisch korrekten Zelten, Kochstelle, Rüstungen und authentischer Lagerausstattung das Leben, Essen, Handwerken und Arbeiten im Mittelalter. Es werden jede Menge kleine Mitmachaktionen und Bastelmöglichkeiten geboten. Die Steinzeit wird hingegen beim jungsteinzeitlichen Bauernhaus lebendig, wenn ein Experimentalarchäologe an den Steinzeitaktionstagen am 15. August und 4. September jeweils ab 13 Uhr vor den Augen seiner Zuschauer ein steinzeitliches Feuer entfacht oder messerscharfe Steinklingen zurecht schlägt.

− sw