Über 81.400 Impfungen

Elf Neuinfektionen: Inzidenz im Landkreis Straubing weiter unter 100

20.05.2021 | Stand 20.05.2021, 17:19 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Die Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen liegt mit 77,1 (Stand Donnerstag, 0 Uhr) am zweiten Tag in Folge unter 100. Sollte das so bleiben, könnten nächste Woche Lockerungen beschlossen werden.


Die Gesamtzahl der Impfungen in Stadt und Landkreis liegt mittlerweile bei über 81.400. Diese teilen sich auf in rund 62.400 Erst- und über 19.000 Zweitimpfungen, informiert das Landratsamt. Über 20.300 Impfungen sind über die Regelversorgung der Ärzte erfolgt.


Nach elf gemeldeten positiven Tests auf SARS-CoV-2 am Donnerstag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen mit 77,1 den zweiten Tag in Folge unter 100. Auswirkungen in Form von weiteren Erleichterungen hat dies aber frühestens im Laufe der kommenden Woche, wenn bis dahin der Wert stabil unter 100 bleibt. Dies und der genaue Zeitpunkt der Lockerungen würden dann von der Kreisverwaltungsbehörde bekannt gegeben werden.


In den Landkreis-Kliniken befinden sich vier Personen aufgrund einer Covid-19-Erkrankung in Behandlung auf den Intensivstationen.


Die Öffnungszeiten der Teststationen am Hagen in Straubing an Pfingsten: Am Samstag wie üblich von 9 bis 15 Uhr, am Pfingstsonntag geschlossen und am Pfingstmontag von 9 bis 15 Uhr.

− red