Infektionsschutzgesetz

Bogener Polizei erteilt Fußballern „Rote Karte“

26.04.2021 | Stand 26.04.2021, 9:56 Uhr

Foto: 123rf.com

Am Wochenende kam es auf einem Fußballplatz in Oberalteich zu einem vorzeitigen Spielabbruch.

Von sms/Polizeibericht

Oberalteich. Am Sonntag gegen 16 Uhr stellten Beamte der PI Bogen insgesamt neun erwachsene Personen auf dem Fußballplatz in Oberalteich fest. Diese spielten entgegen den Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes Fußball. Alle Beteiligten erhielten sprichwörtlich die „Rote Karte“ und somit einen „Platzverweis“ . Gegen sie werden Anzeigen beim Landratsamt erstattet.