Verfahren eingeleitet

Betrunkener Autofahrer darf nicht mehr weiterfahren

11.03.2021 | Stand 18.03.2021, 16:35 Uhr

Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 10. März, gegen 22.40 Uhr, wurde ein 35-jähriger Autofahrer in der Flurlgasse in Straubing einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem 35-Jährigen erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen.

Von PI Straubing/Pressemitteilung

Straubing. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert im Straftatenbereich. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden und eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt.

Gegen den 35-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.